einladung_ausstellung_stadtderrationalisten_1.jpg

Einladung “Stadt der Rationalisten”

Sie sind herzlich eingeladen:

Zur Ausstellung “Stadt der Rationalisten – Parkstadt Karlshorst”
im CLB Berlin im Aufbau Haus
Eröffnung am Mittwoch, den 21. Juni 2017, um 19.00 Uhr

Die in den kommenden Jahren auf Grundlage des Masterplans von Klaus Theo Brenner Stadtarchitektur entstehende „Parkstadt Karlshorst“ – ein Quartier zum Leben, Wohnen und Arbeiten in der Tradition des Berliner Reformwohnungsbaus des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts. In Anlehnung an die Grundprinzipien einer rationalen Architektur wird hier bei reduzierten Kosten eine „starke Stadtidee“ im mittleren Preissegment entwickelt, die sich durch klare Formensprache und architektonische Qualität unter Berücksichtigung hoher Ansprüche an Funktionalität und Lebensqualität auszeichnet.

Kommen Sie bei einem Glas Wein mit den Beteiligten ins Gespräch und erhalten aus erster Hand Informationen zum Werkstattprozess und den unterschiedlichen Lösungsansätzen der Architekturbüros.

Eine Ausstellung von Eckert Negwer Suselbeek Architekten, Eingartner Khorrami Architekten, Höhne Architekten, Klaus Theo Brenner Stadtarchitektur, Bezirksamt Lichtenberg von Berlin und Bonava Deutschland zu Gast im CLB.

Einladung zur Ausstellung Stadt der Rationalisten – Parkstadt Karlshorst

Adresse: CLB Berlin im Aufbau Haus, Oranienstr. 142, 10969 Berlin
Eintritt: Freier Eintritt
Laufzeit: 22. Juni bis 16.Juli 2017
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 14:00-19:00Uhr

kunze_geisel_pk_parkstadt.jpg

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (aktuell: Senator für Inneres und Sport) und Helmut Kunze, Regionsleiter der Bonava beim Pressetermin zur “Parkstadt Karlshorst” © Dario Lehner

Bürgerinformationsveranstaltung und Pressetermin “Kick Off 'Parkstadt Karlshorst'”

“Ein neues Wohnquartier entsteht” – und Sie sollen davon erfahren. Bei zwei Terminen in Karlshorst wurden die Planungen für die 'Parkstadt Karlshorst' der Öffentlichkeit vorgestellt

Am 30. Juni 2016 stellten der damalige Senator für Stadtentwicklung und Umwelt Andreas Geisel, der damalige Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel sowie Bonava-Regionsleiter Helmut Kunze, Professor Brenner und Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin, die Planungen der Presse vor. Zahlreiche Redaktionen nahmen die Einladung wahr und berichteten.

Eine Veranstaltung zur Information der Bürger fand am auf die Presseveranstaltung folgenden Montag in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Lichtenberg statt. 140 Interessierte kamen am 04. Juli in die Treskowallee um den Ausführungen von Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel, Professor Brenner und Rico Kallies, Projektleitung “Parkstadt Karlshorst” bei Bonava, zu folgen.

buergerveranstaltung_parkstadt_karlshorst.jpg

Bürgerinformationsveranstaltung in der Aula der HTW am 04. Juli 2016 © Tanja Schnitzler

Die Bürgerinnen und Bürger hatten dabei auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Diese Option wurde intensiv genutzt, über eine Stunde lang fand eine angeregte Diskussion zu Themen wie Bauzeiten, Verkehrsplanung, Projektdetails und weiteren Themen statt. Ein Protokoll zur Veranstaltung finden Sie hier.
Auf der Website meinOstberlin-tv.de finden Sie aktuell auch ein Video, das beide Veranstaltungen dokumentiert.