ausstellungstadtderrationalisten_eroeffnung_andreasfohrenkamm__c__funds.jpg

Bei der Vernissage im CLB im Aufbau Haus © F+S

Ausstellung “Stadt der Rationalisten” geht auf Tour

Am 21. Juni 2017 wurde die Ausstellung “Stadt der Rationalisten – Parkstadt Karlshorst” im CLB Berlin im Aufbau Haus erfolgreich eröffnet.

Innensenator Andreas Geisel (SPD), Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) sowie Andreas Fohrenkamm (Geschäftsführung Bonava) und Prof. Klaus Theo Brenner eröffneten die Ausstellung vor einem interessierten Publikum, zu dem unter anderem die beteiligten Architekten Peter Eingartner, Stephan Höhne und Dieter Eckert oder auch ausgewiesene Fachleute wie Hans Stimmann (Senatsbaudirektor a.D.) und Ulla Luther (Staatssekretärin a.D.) gehörten. Die rund 120 Gäste zeigten sich begeistert und genossen die Gespräche bei angenehmen Temperaturen auf der Terrasse des Aufbau Hauses.

Die Ausstellung „Stadt der Rationalisten – Parkstadt Karlshorst“ war im CLB im Aufbau Haus bis zum 16. Juli 2017 zu sehen. Sie wandert Mitte September 2017 in die Kunstfabrik HB55 und im Januar 2018 ins Kulturhaus Karlshorst.

kunze_geisel_pk_parkstadt.jpg

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (aktuell: Senator für Inneres und Sport) und Helmut Kunze, Regionsleiter der Bonava beim Pressetermin zur “Parkstadt Karlshorst” © Dario Lehner

Bürgerinformationsveranstaltung und Pressetermin “Kick Off 'Parkstadt Karlshorst'”

“Ein neues Wohnquartier entsteht” – und Sie sollen davon erfahren. Bei zwei Terminen in Karlshorst wurden die Planungen für die 'Parkstadt Karlshorst' der Öffentlichkeit vorgestellt

Am 30. Juni 2016 stellten der damalige Senator für Stadtentwicklung und Umwelt Andreas Geisel, der damalige Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel sowie Bonava-Regionsleiter Helmut Kunze, Professor Brenner und Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin, die Planungen der Presse vor. Zahlreiche Redaktionen nahmen die Einladung wahr und berichteten.

Eine Veranstaltung zur Information der Bürger fand am auf die Presseveranstaltung folgenden Montag in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Lichtenberg statt. 140 Interessierte kamen am 04. Juli in die Treskowallee um den Ausführungen von Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel, Professor Brenner und Rico Kallies, Projektleitung “Parkstadt Karlshorst” bei Bonava, zu folgen.

buergerveranstaltung_parkstadt_karlshorst.jpg

Bürgerinformationsveranstaltung in der Aula der HTW am 04. Juli 2016 © Tanja Schnitzler

Die Bürgerinnen und Bürger hatten dabei auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Diese Option wurde intensiv genutzt, über eine Stunde lang fand eine angeregte Diskussion zu Themen wie Bauzeiten, Verkehrsplanung, Projektdetails und weiteren Themen statt. Ein Protokoll zur Veranstaltung finden Sie hier.
Auf der Website meinOstberlin-tv.de finden Sie aktuell auch ein Video, das beide Veranstaltungen dokumentiert.